Get the Flash Player to see this slideshow.
filmABC-Weblog
linkliste / sitemap
kontakt / impressum
  filmABC ist ist eine bundesweit agierende Initiative für Medienbildung und Filmvermittlung | filmABC bietet umfassende Antworten auf filmspezifische Fragen von SchülerInnen und LehrerInnen | filmABC setzt Impulse für den aktiven Umgang und für eine differenzierte, theoretische und auch praktische Auseinandersetzung mit Film und aktuellen Medienphänomenen | filmABC versteht Sehen von Film auch als Blick auf Verhältnisse wie Film entsteht, als erstes Kennenlernen von Menschen, Methoden und Hintergründen des Mediums | filmABC hilft beim Umsetzen von Projekten und steht für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung.

filmABC wird gefördert durch:





AKTUELLE MELDUNGEN

 
  REALITY SCREENING
filmABC-Information | 27. Juni 2016
REALITY SCREENING - Unter diesem Titel lief von Anfang Mai 2016 eine Kooperation mit 21 SchülerInnen der 7B des Goethe Gymnasiums im Rahmen des Deutschunterrichts. Gemeinsam mit der Deutschlehrerin Mag. Haas, erarbeiteten wir 4 Werbespots, die bis Mitte Juni fertiggestellt und auch benotet wurden. Das Projekt wurde von Kultur Kontakt Austria, im Rahmen von CULTURE CONNECTED, und vom Österreichischen Filminstitut unterstützt.
Die Werbespots stehen demnächst online!

 
  HOW TO HAIKU (IN VIDEO) - DIE ZWEITE!
filmABC-Information | 27. Juni 2016
VIDEO HAIKU AKTUELL  - Aufgrund des erfolgreichen Workshops im Rahmen des Open Air Kurzfilmfestivals dotodotdot 2015, wurden Amira Ben Saoud und ich eingeladen, unser bewährtes Konzept wieder für einen neuen Workshop anzubieten. WIR SIND WIEN gastierte am 8.Juni im 8.Bezirk und Amira und ich waren im Volkskunde Museum dabei! Ein ausgebuchter Workshop und HIER sind die Ergebnisse zu finden!
(© Fotos: Karl Valent • dotdotdot)
 
  HOW TO HAIKU (IN VIDEO)
filmABC-Information | 07.09..2015
HOW TO HAIKU (in Video) haben wir ( = Amira Ben Saoud und Gerhardt Ordnung) unseren "verführerisch interdisziplinären Smartphone-Poesie-Workshop" (so die Veranstalter) im Rahmen des dotdotdot-Festivals am 21.8. genannt. Fünf kurze Video-Haikus sind hier innerhalb von vier Stunden entstanden. Mehr darüber (inklusive Fotos und Video-Haikus!) finden Sie auf https://filmabc.wordpress.com/. Ein Konzept für den Unterricht ist in Vorbereitung! (© Foto: David Bogner • dotdotdot)
 
> Weitere Meldungen
> Fördergeber | Partner Last Update: 27.06.2016